Adwords Budget: Tagesbudget festlegen und schätzen

Wie definiert man bei AdWords ein Budget? Bei AdWords legt man für jede Kampagne ein Tagesbudget fest. Das Tagesbudget gilt auf Kampagnenebene und kann völlig frei definiert werden. Es wird für jede einzelne Kampagne bestimmt und nicht für das gesamte Konto. Das Adwords-Budget kann man über die „Kampagneneinstellungen“ in dem Bereich „Gebote und Budget“ festlegen.

Adwords Budget festlegen

AdWords-BudgetNachdem man ein Budget definiert hat, sollte man gerade in den ersten Wochen einen prüfenden Blick darauf haben: Überprüfen Sie die AdWords-Kampagnen regelmäßig auf Kampagnen, die durch das Budget beschränkt werden. Ein eingeschränktes Budget kann dazu führen, dass man weniger Klicks und Impressionen generiert als möglich wären. Dadurch können natürlich Conversions verloren gehen.

Neben dem Budget kann auch eine Schaltungsmethode gewählt werden. Entsprechend der Schaltungsmethode werden die Anzeigen entweder fortlaufend ausgespielt bis das Budget verbraucht ist oder es wird die Schaltung auf den Zeitraum angepasst. Die Anzeigen werden im zeiten Fall entsprechend des Budgets auf den Zeitraum „aufgeteilt“. Es kann demnach vorkommen, das nicht bei allen passenden Suchanfragen eine Anzeige erscheint.

Google AdWords zeigt für Kampagnen auch empfohlene Budgets an, die wiederholt ihr Tagesbudget erreicht haben. Diese Empfehlungen zu dem Budget basiert auf einer Analyse der Kampagnenleistung in den letzten 15 Tage. Dabei werden folgende Faktoren berücksichtigt:

  • Aktuelle Kampagnenleistung
  • Aktuelles Kampagnenbudget
  • Ausrichtungseinstellungen für die Kampagne
  • Die Keyword-Liste

Gemeinsames Budget für Kampagnen festlegen

Wie bereits erwähnt wird das Budget auf Kampagnenebene eingestellt. Man kann aber verschiedene Kampagnen zusammenfassen und so ein gemeinsames Budget vergeben. Das gemeinsam genutzte Budget kann so angelegt werden:

  1. Klicken Sie auf den Tab Kampagnen in der linken Navigationsleiste auf Gemeinsam genutzte Bibliothek.
  2. Klicken Sie auf Budgets und dann auf +Neues Budget anlegen.
  3. Geben Sie nun Namen für das gemeinsame Budget ein und und legen Sie einen Betrag fest.
  4. Sie können nun Kampagnen dem Budget zuweisen. Klicken Sie hierfür in der Budget-Tabelle auf das Budget und anschließend auf die Schaltfläche Für Kampagnen übernehmen.
Weitere Beiträge zu diesem Thema:
Adwords Budget: Tagesbudget festlegen und schätzen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Über Daniel Gaßmair

Daniel Gaßmair ist Search Marketing Manager und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit SEA und SEO. Er schreibt auf diversen Blogs über verschiedene Online-Marketing-Themen. Xing| Twitter| Google+
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Adwords-Anleitung. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.