Adwords Editor

Der AdWords Editor ist eine kostenlose Software von Google zur Verwaltung von AdWords-Konten. Über den AdWords Editor können Daten aus einem AdWords-Konto heruntergeladen und offline auf dem Rechner bearbeitet werden. Alle Änderungen können nach der Bearbeitung erneut in das Google-Konto hochgeladen werden. Der AdWords Editor ist eine leistungsstarke Software, die umfangreiche Änderungen an bestenden Konten auf allen Ebenen ermöglicht: Es können Keywords angelegt werden, Textanzeigen geschrieben werden oder neue Anzeigengruppen und Kampagnen angelegt werden. Jeder AdWords-Nutzer kann den Editor verwenden. Besonders nützlich ist der AdWords Editor für Kunden mit vielen Kampagnen und großen Keyword-Listen.

Vorteile des AdWords Editor

  • Offline arbeiten mit einem Mac oder PC
  • Änderungen zu einem beliebigen Zeitpunkt an AdWords übermitteln.
  • Kommentare bei Änderungen ergänzen
  • Leistungsstatistiken zu beliebigen Zeiträumen einsehen und analyisieren
  • Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen, Keywords und Placements hinzufügen, bearbeiten und deaktivieren
  • Elemente in verschiedene Konten, Kampagnen oder Anzeigengruppen kopieren oder verschieben
  • Eine Zusammenfassung des Kontos zum Archivieren oder zur gemeinsamen Verwendung exportieren

AdWords Editor downloaden

Den Adwords Editor  wird von Google kostenlos zur Verfügung gestellt: AdWords Editor download

Hilfreiche Funktionen im AdWords Editor

  1. Suchen von identischen Keywords: Mit Hilfe der Option „Identische Keywords suchen“ kann man Keywords finden, die mehrfach in einem Konto, einer Kampagne oder einer Anzeigengruppen vorkommen.
  2. Text in mehreren Elementen ersetzen: Mit der Funktion „Suchen und Ersetzen“ können Sie in mehreren Keywords oder Textanzeigen einzelne Elemente filtern und ersetzen.
  3. Klickpreise bei mehreren Elementen ändern: Das Tool Erweiterte Gebotsänderungen ermöglicht, mehrere Keyword-, Placement- oder Anzeigengruppen-Gebote anzupassen und Klickpreise zu ändern.
  4. Elemente in einem Konto kopieren und verschieben: In dem AdWords Editor kann man Elemente verschieben oder kopieren. Es können beispielsweise Anzeigengruppen zwischen einzelnen Kampagnen verschoben werden.
  5. Filtern anhand verschiedener Leistungsdaten: Der Adwords Editor bietet die Möglichkeit, anhand verschiedener Filter nach Anzeigengruppen, Keywords oder anderen Elementen zu filtern. Diese Elemente können dann gemeinsam bearbeitet werden.
  6. Text an ausgewählte Elemente anfügen: Im Editor können Texte in verschiedenen Elementen wie Keywords oder Anzeigentexten ergänzt werden. Mann kann das Tool beispielsweise verwenden, um das Wort „neu“ am Anfang ausgewählter Anzeigen zu setzen.

Adwords Editor Tutorial

Nachfolgend finden Sie einige Tutorial-Videos zum AdWords-Editor:

In der vollständigen Playlist von PPCCampaign befinden sich insgesamt 19 Videos zum AdWords Editor.

Über Daniel Gaßmair

Daniel Gaßmair ist Search Marketing Manager und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit SEA und SEO. Er schreibt auf diversen Blogs über verschiedene Online-Marketing-Themen. Xing| Twitter| Google+