Google-Werbenetzwerk

Das Google AdWords-Programm ermöglicht es Ihnen auszuwählen, ob Sie Ihre Anzeigen auch im Google-Werbenetzwerk schalten möchten. Das Werbenetzwerk beinhaltet viele in der Qualität hochwertige Such- und Content-Websites sowie Produkte. Eine Ausweitung der Marktpräsenz kann mit der Schaltung Ihrer Anzeigen im Google-Werbenetzwerk erreicht werden, die so – allein mit Hilfe der Google-Suche – kaum vollbracht werden kann.

Das Google-Werbenetzwerk gliedert sich in das Such- und das Content-Werbenetzwerk. Als Kunde von AdWords können Sie festlegen, wo Ihre Anzeigen erscheinen sollen – in einem oder in beiden der oben genannten Werbenetzwerke:

- Such-Werbenetzwerk von Google: Dieses Werbenetzwerk setzt sich zusammen aus Suchergebnisseiten von Google, Such-Websites und anderen Produkten mit Suchergebnissen wie beispielsweise Froogle und Earthlink. Anzeigen von Google AdWords können entweder neben oder über Suchergebnissen angezeigt werden und sind damit Teil der Suchergebnisseite, die über ein Website-Verzeichnis gefunden wurde. Außerdem können Anzeigen auf weiteren relevanten Suchergebnisseiten geschaltet werden.

- Content-Werbenetzwerk von Google: Das Content-Werbenetzwerk schließt Nachrichtenseiten, Websites zu bestimmten Themen, Blogs und zusätzliche Produkte wie beispielsweise Google Mail oder die New York Times Online ein. Anzeigen, die in Bezug auf die URL oder den Inhalt in Zusammenhang stehen mit einer Website, können als AdWords-Anzeigen auf dieser Webseite geschaltet werden.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Über Daniel Gaßmair

Daniel Gaßmair ist Search Marketing Manager und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit SEA und SEO. Er schreibt auf diversen Blogs über verschiedene Online-Marketing-Themen. Xing| Twitter| Google+
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>