Klick-Rate steigern

Nur wenn ein Kunde auf eine Anzeige klickt, kann es zu einem Verkauf kommen. Jeder Werbende will demnach seine Klick-Rate stiegern. Eine niedrige Klick-Rate sorgt langfrisitig zudem dafür, dass der Qualitätsfaktor eines Keywords sinkt. Dies kann sich auf das ganze Konto auswirken. Dass ein Keyword eine niedrige Klick-Rate hat, kann viele verschieden Gründe haben:

1. Es lohnt sich die organischen Suchergebnisse im Blick zu haben: Liefern die organischen Suchergebnisse keine relevanten Ergebnisse, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Suchend auf Werbeanzeigen klicken. Niedrige Klick-Raten können also vor allem dadaruch entstehen, dass die organischen Suchergebnisse sehr relevant sind und zu Klicks verleiten.

2. Das Keyword passt nicht zur Anzeige: Insbesondere wer die Gebotsoptionen “weitgehend passend” oder “Wortgruppe” nutzt, wird möglicherweise für Suchanfragen angezeigt, die nicht zum eigenen Angebot passen. Der Keyword-Status “weitgehend passend” sollte gemieden werden. Es kann zu hohen Streuverlusten kommen. Durch negative Keywords können verschiedene Keywords ausgestrichen werden.

3. Die Anzeige passt nicht zum Suchbegriff: Ziel muss es immer sein, die Anzeige immer an den Suchbegriff anzulehnen. Durch die Abstimmung der Anzeige auf das Keyword lässt sich die Klick-Rate deutlich nach oben verbessern: Eine Verwendung des Keywords im Anzeigentext insbesondere im Titel der Anzeige ist zu empfehlen.

4. Die Konkurrenz schläft nicht: Bei bestimmten Suchbegriffen ist die Konkurrenz groß und die Anzeigentexte ähneln sich sehr stark. In diesem Fall lohnt es sich oftmals mehr zu bieten als der Konkurrent, um einen der vorderen Plätze zu ergattern. Ebenso sollte man sich überlegen, wie man sich werblich von der Konkurrenz abgrenzen könnte.

5. Zu allgemeine Keywords: Suchbegriffe, die sehr allgemein sind, werden selten geklickt. Keywords, die aus mehreren Wörtern bestehen, werden von Suchenden eingegeben, die sehr kurz vor einer Kaufentscheidung stehen. In den seltensten Fällen suchen diese Interessenten noch weitere Informationen. Die Entscheidung ist möglicherweise schon gefallen und sie suchen nun einen günstigen Anbieter zu dem gewählten Produkt.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Über Daniel Gaßmair

Daniel Gaßmair ist Search Marketing Manager und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit SEA und SEO. Er schreibt auf diversen Blogs über verschiedene Online-Marketing-Themen. Xing| Twitter| Google+
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SEM-Optimierung und getaggt als , , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>